Alte Badewanne wird Outdoor Star
alte Badewanne

Alte Badewanne wird Outdoor Star

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Heim
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare

Wer sein Badezimmer komplett saniert, kennt bestimmt das Problem. Die alte Badewanne wird gegen einen schmucken Whirlpool getauscht oder weicht gleich einer großen Regendusche. Doch wohin mit der alten Wanne? Defekt ist sie nicht und eigentlich auch zu schade für die Entsorgung. 

Wohin mit der alten Badewanne?

Mein Garten bietet ausreichend Platz um der alten Wanne eine neue Aufgabe im Außenbereich zu geben. Gerade im heißen Sommer ist ein Erfrischung im kalten Nass wunderbar. Der neue Whirlpool im Garten ist derzeit noch in Planung und wird erst ab nächstes Jahr gebaut. Die alte Wanne eignet sich somit prima zur Überbrückung. 

Wie wird die Badewanne vorbereitet?

Los geht`s mit der Vorbereitung: Die Wanne wird gereinigt und von Schrauben und Anschlüssen befreit. Im Garten wird mit Hilfe von 4 großen Steinen ein kleines Podest gebaut. Die Steine sind wichtig, damit die Wanne stabil im Garten steht. Wenn sie einfach nur auf den Rasen gestellt wird, kann schnell ein Teil absacken. Noch besser wäre es, wenn ein Fundament für die Wanne errichtet wird. Da sie bei mir aber eh nur kurzzeitig zum Baden gebraucht wird, spare ich mir die Arbeit mit dem Fundament und wähle die Quick & Dirty Lösung.

Wo wird die alte Badewanne platziert?

Alles vorbereitet! Starke Arme heben die Wanne auf die Steine. Ich achte dabei darauf, dass der Abfluss so platziert wird, dass auch das Wasser abfließen kann. Dafür wird später einfach der Stopfen gezogen und das Wasser kann in die Erde sickern. Bitte hier dann aber keine chemischen Mittel einlaufen lassen und auch möglichst keine Badezusätze verwenden,  die der Umwelt schaden.

Danach wird die Wanne mit weiteren Steinen und 2 Holzpfählen fixiert, damit ein Sturm sie nicht wegweht oder eine heftige Welle beim Baden die Wanne umkippt.

Die Outdoorwanne steht, aber so richtig schön sieht das jetzt noch nicht aus. Ich habe daher die Wanne rundherum noch mit Holz und Bambus Umrandungen eingefasst.  Zwei bis drei unterschiedlich flache Steine können als kleine Treppe eingesetzt werden. Links und rechts etwas Efeu pflanzen und die Götter können Baden gehen. 

Wie kommt Wasser in die alte Badewanne?

Das Wichtigste fehlt! Wie kommt das Wasser in die Bütt? Ganz einfach: Badewasser bekomme ich über unseren Brunnen, der direkt über einen Schlauch und der Gartendusche das Wasser in die Wanne einlaufen lässt. Es geht aber auch mit einem längeren Gartenschlauch,  der an das Wasser im Haus angeschlossen ist.

Jetzt noch eine Palme einpflanzen, ein paar Blümchen rundherum und ein leckerer Cocktail – willkommen in der Gartenkaribik :).

Was kann ich noch mit der alten Wanne machen?

Im nächsten Jahr werde ich dann die Wanne umfunktionieren. Entweder wird sie zum Riesen Blumentopf oder ein Mini Teich.

 Mehr dazu im nächsten Jahr!

Badewanne im Garten

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. film

    Hello! This is my 1st comment here so I just wanted to give a quick shout out and tell you I really enjoy reading your posts. Justine Goober Pubilis

  2. film

    Thanks regarding providing these types of good write-up. Elfie Alick Gabriell

Schreibe einen Kommentar

*